Methamphetamin

Shabu oder Yaba oder "Cristal Meth"

Eine der gefährlichsten Drogen der Welt. 20 mal stärker als Ecstasy kann es bereits beim ersten Versuch süchtig machen!

 yaba

In Thailand, wo der Konsum von Methamphetamin weit verbreitet ist, nennt man die Droge "Yaba" - "die verrückte Medizin". In Amerika ist es das "Cristal Meth".

Die aggressive Variante von "Speed" ist die kristalline Base des Methamphetamin mit sehr hohem Wirkstoffgehalt. Schon der erste Versuch kann (wenn es sich um das hochkonzentrierte Yaba handelt) zur Abhängigkeit führen. In Thailand sollen 1,8 Millionen die Droge rauchen, schnupfen oder in Pillenform einnehmen. Natürlich kann man das Pulver auch, zum Beispiel in Getränken gelöst, oral aufnehmen. Die stark stimulierende Droge hält den Konsumenten bis zu 30 Stunden wach und verleiht Gefühle von Stärke, Schnelligkeit uns sexueller Erregung. Diese euphorische Phase wird von einer stark depressiven, aggressiven Phase abgelöst. Die Droge verursacht Organschäden bis hin zum Herzstillstand. Im paranoiden Wahn kommt es zu Selbstmordversuchen und amokartigen Panikattacken.

Zum Anfang